Spieldesign

Folgende Phasen werden generell im Spieldesign durchlaufen

!! Schaue dir auch unsere Hilfe über Spieleentwicklung an, die direkt über die Pocket Code app erreichbar ist !!!

Die erste Phase des Gamdesign, die Vorbereitung besteht aus der Teambildung. Hier finden sich die SchülerInnen in Teams von zwei bis höchstens drei zusammen und überlegen sich gemeinsam erste Ideen.

In der zweiten Phase wird ein  Konzept erstellt. Hier wird das Projekt und die Idee fixiert. Dazu wird die Spielperspektive festgehalten (First-Person, Third-Person), das Spiel-Genre überlegt (Jump'n'Run, Quiz, Renn-Spiele, Sport-Spiele, Musik-Spiele, Strategie Spiele, Simulation-Spiele, Shooter Spiele, Lern-Spiele, Geschicklichkeits-Spiele, Adventure-Spiele) und das Thema des Spiels fixiert (Fantasie, Modern, Science Fiction oder Realität). Des weiteren wird in dieser Phase bestimmt, ob es sich um ein Single-Player Game handelt und das Interaktionslevel der Hauptfi

gur (Steuerung). Ein weiterer Schritt der in dieser Phase überlegt wird ist, wie der Spieler oder die Spielerin zum Spielen animiert wird und welche Herausforderungen das Spiel bieten soll. Dies bestimmt den Wiederspielwert eines Spieles (zum Beispiel durch verschiede Level, Schwierigkeitsstufen innerhalb der Level oder Upgrades der Charaktere).

Die nächste Phase besteht aus dem Design. Hier kann ein Storyboard erstellt werden, welches hilft das Aussehen des Spiels zu definieren. Ein Storyboard zeigt einen ersten Entwurf des Spieles (z.B. Spielverlauf, Regeln, Design, Elemente und Geschichte des Spiels).

Die letzte Phasen beinhalten die Erstellung eines Prototyps. Dabei werden Level generiert, Grafiken, Audio und Features implementiert und der Spielablauf implementiert. Im Spiel selbst werden oft sogenannte HUD oder Head-In-Display Anzeigen verwendet. Diese geben eine Auskunft über den aktuellen Spielstand. Zusätzlich sollen sich die SchülerInnen überlegen, wie bestimmte Hinweise ausgeben werden können, z.B. negatives oder positives Feedback auf bestimmte Aktionen, um den Verlauf des Spieles zu steuern. 

Verwende dieses "shape of a game" Pocket Code Programm als Start für deine Spieleentwicklung. Dieses Gerüst beinhaltet die wichtigen Elemente eines Spieles: Den Titel-, den Einführungs-, den Spiele- und den Gewonnen/Verloren-Bildschirm. Baue auf diesem Gerüst auf und entwickle deine eigenen Spiele.